Dienstag, 8. März 2011

Libby Reads: Harlekin Leseprobe...

Libby Reads: Harlekin Leseprobe...
http://www.fanfiktion.de/s/4d55bbe000009a960c903a98

Kommentare:

  1. Schick, schick, die beiden auch mal in groß zu sehen ;) *nach oben deut* Ich freu mich schon wahnsinnig auf das Buch (vor allen Dingen, da ich dich ja auf ff.de verfolgt habe).

    Mach nur weiter so! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Jaaah, sind sie nicht schön?
    Ich liiiiiebe Noahs Haare!

    AntwortenLöschen
  3. yay, definitiv! Ich liebe das Gesamtpaket "Noah" - gibts das auch zum mitnehmen? *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer noch auf der Suche nach ihm... schwierig... diese blonden Locken sind sehr, sehr selten...

    AntwortenLöschen
  5. Ohh ja... die Suche kenn ich nur zu gut. Und wenn das Aussehen stimmt, ist der Charakter wieder nicht der richtige.

    AntwortenLöschen
  6. Es ist ein Dilemma! Aber wenigstens darf man noch träumen...

    AntwortenLöschen
  7. Männer sind eh in Träumen (gleich ob Tag oder Nachtträumen) am besten und schönsten ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mich nach wie vor geweigert, auch nur ein Wörtchen aus der Leseprobe zu lesen. :D
    Ich freu mich darauf, dass meine Buchhändlerin morgens zu mir in den Laden kommt, ihr tägliches Wasser kauft und sagt: "Das Buch ist da."
    Dann täusche ich eine spontane Erkrankung vor, und verzieh mich mit dem Buch in mein Bettchen! :>
    ..
    Okay, der Part mit dem Krank-feiern wird wohl so nicht ganz klappen, aber ansonsten wird es ungefähr so laufen. :D

    LG Cersey

    AntwortenLöschen
  9. Den Plan find ich gut. Ich glaub an den werde ich mich auch halten xD Ob man seine Tür noch zuschließen kann und alle sechs Stunden sich mal nen Pfannkuchen unter der Tür durchschieben lassen kann? ;)

    AntwortenLöschen
  10. @Katharina
    Das kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Ich bin selbst jemand, der selten Leseproben von Büchern liest, bei denen ich mir sicher bin, dass sie mir gefallen.
    Warum kann ich nicht sagen...

    AntwortenLöschen
  11. Naja, ich wurde ja schon so extrem "geChaosprinzt" :D oder Chaosgeprinzt..? naja egal :D
    Auch ohne Pansyndrom hätte ich sofort jedes Buch von dir blind gekauft! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube ich habe meine Umgebung mit Chaosprinz so dermaßen genervt, dass sie alle während der Zeit in der ich died Geschichte gelesen habe, einen großen Bogen um mich gemacht haben. Ich hab sogar mit dem Gedanken gespielt, mir die Geschichte binden zu lassen, aber dafür war die Geschichte dann etwas zu umfangreich *seufz* Das hätte von der Technik her nicht funktioniert

    AntwortenLöschen
  13. @Liz
    Freundinnen haben mir Chaosprinz gebunden zum Geburtstag geschenkt.
    ich kann dir versichern:
    Es ist ein MONSTER!

    Über 800 Seiten - DinA4...
    Hardcover und wiegt mindestens fünf Kilogramm.
    war auch nicht billig.

    AntwortenLöschen
  14. kann ich mir lebhaft vorstellen. In word hat die Geschichte ja allein schon über 1000 Seiten -__-

    AntwortenLöschen